Mittwoch, 21. November 2012

Mobbing

Ja, auch mir ist es passiert. Achte Klasse, da war so ne Trulla die mich auf dem Kieker hatte. Zu der Zeit hatte ich Probleme mit meinem Knie und musste eine Bandage tragen. Da läuft man auch eben nicht die Treppen wie man gerne möchte. Is echt nervig so ein Teil. Mir kam das auch irgendwie ganz recht. Hatte auf die Klasse und Schule eh keinen Bock und blieb dann sehr oft zu Hause. Die Trulla begriff erst später das ich ja tatsächlich etwas am Knie hatte und nicht nur so getan habe. Und man muss es ja mal sagen, Jahre später hatte ich sie in der Stadt gesehen und sie hat sich für damals doch glatt entschuldigt. Ich sagte damals nur: Ja is ok, aber manchmal erst denken und dann handeln, wenn de das kannst!

Seit dem hab ich sie auch nich mehr gesehen und für mich lief es durch sie eh besser. Ich hab die 8te wiederholt und kam in eine echt tolle Klasse mit nem super Lehrer. Dieie Entschuldigung kam spät aber sie kam und das kann leider nicht jeder sagen das man sich entschuldigt hat.

Jetzt aber zu etwas anderem. Ich darf zwei neue Leser bei mir begrüßen. Und zwar einmal Rebecca und dann meinen 1ten männlichen Leser den Lucas.


ihr Zwei. Ich freue mich sehr das ihr hier seit und wünsche euch viel Spaß beim lesen.


Kommentare:

  1. War das wiederholen der Klasse ja sogar zu was gut am Ende :-) Das sie sich entschludigt hat, hatte mich auch überrascht. War sie den sonst auch auffällig bei anderen gegenüber?

    Danke auch für das nette Willkommen hier :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hy,

      ich glaub die war so oder so auffällig, lach. Ich kann dir das so gar nicht sagen, war ja auch kaum noch noch in der Schule damals. Aber das Mobbing von damals ist auch mit dem Mobbing heute nicht zu vergleichen. Heute ist es viel schlimmer, schneller verbreitet und was damals in der Schule war blieb meistens auch dort. Aber heute is es überall, dauert nur ein paar Minuten.

      Hoffe das meine Kinder nie mit so etwas zu tun haben.

      Löschen
    2. Ja, die Schattenseite der Modernen, vernetzten Welt. Gibt einfach zu viele Idioten, die meinen etwas großes zu sein indem sie anderen Schaden zufügen. "Ist nur Spaß" ist dann auch leicht gesagt, solang sie gar nicht selbst mitkriegen was sie dem Opfer für Konsequenzen dadurch zur Last legen. Und ab da greift dann meist, leider schon das Sprichwort "Das Netz vergisst nie".

      Löschen
  2. Ich finde es echt super, das es auch Menschen gibt, die sich gegen Mobbing einsetzen, hab selber viel mit Mobbing zu kämpfen gehabt in dem sinne weiter so :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ich finde Mobbing ganz schlimm. Zum Glück habe ich meine Schulzeit hinter mir. Aber was man so hört und sieht, da kann man nur mit dem Kopf schütteln. Aber unserer Gesellschaft ist so und ich denke, dass sich das in Zukunft (leider) auch nicht ändern wird. Schlimm ist nur, dass es immer früher anfängt. Mittlerweile sogar schon im Kindergarten. Wie sollen sich die kleinen Knirpse da vernünftig entwickeln?

    Man müsste vielen Personen die Augen öffnen und viel mehr über das Thema sprechen. Irgendwie ist bei den meisten die Ernsthaftigkeit dieses Themas noch nicht wirklich in den Köpfen.

    Liebe Grüße
    Kitty

    AntwortenLöschen